Endkontrolle

image

Hier ist der Aufkleber zwar sehr schön aber das Regal hat trotz Kunststoffecken eine Beschädigung (Stauchung).

Fehler im Dekor

image

Dieses Stück überschüssige, schräg (und doppelt) liegende Dekorfolie gehört da so nicht hin. Normal sollte die elektronische/optische Prüfung beim Plattenhersteller so etwas schon aussondern.
Spätestens jedoch der Möbellieferant kann solche Stücke aussortieren.

Griffauswahl

image

Falsche Griffauswahl für die mittlere Tür eines dreitürigen Schrankes. Das chromfarbene Metallendstück am mittleren Griff muss außermittig erstellt werden, damit nicht wie hier zu sehen zu wenig Luft zwischen den Türgriffen verbleibt.
Im gezeigten Beispiel ist die äußere (rechte) Tür ganz nach rechts gestellt und die mittlere Tür wurde gleichmäßig über den Schubkästen ausgemittelt.

Fensterflügel vs. Arbeitsplatte

image

Auch so etwas kann schon mal – trotz mehrfacher! Absprache mit der Kundschaft – vorkommen. (Nichts schriftlich fixiert = Fehler!)
Es wurde darauf hin im zweiten Anlauf:
– die Platte an der Fensterbank ausgeklinkt,
– die Unterschränke nach unten korrigiert und
– Hängeschränke incl. Nischenverkleidung bezüglich Höhe neu eingebaut bzw. angepasst.
…ärgerlich, erledigt, Kunden zufrieden!

Kundendienst – programmiert

Ist schon blöd, wenn man morgens schon weiß, dass die Küche nicht komplett wird. Ein Sockelpaket sollte nicht zerbrochen sein… oder? Mal sehen was der Tag noch so bringt.

image


Weitere Highlights waren ein zu tief bestellter Mülleimer  (nicht montierbar – Installationen nicht beachtet) und ein fehlender ‚Powersplitter‘ (zum aufteilen der Phasen auf Ceranfeld und Backofen).

image

%d Bloggern gefällt das: