Archiv der Kategorie: Küchenmöbel und Zubehör

Küchenmöbel – Probleme, Schäden und Lösungen

Beschriftung #Siemens #Cerankochfeld

 

#Siemens baut und verpackt sicher einige Kochfelder am Tag – aber keiner liest mehr, was auf dem Karton steht. „könen“  🙂  Zufallsfund…

Werbeanzeigen

Und noch eine Küche

Die Forderung war – in der neuen Küche muss noch irgendwie, irgendwo Licht an den Arbeitsplatz.

Da es keine passenden Arbeitsplatzleuchten für Dachschrägen im #Naber-Katalog gab, musste eine andere Lösung her.

Das Ergebnis sind Nischenplatten mit Licht – auf Länge zwischen die Dachfenster bestellt. Diese wurden aufgeschnitten, eine in Aluprofil mit matter Abdeckung gefasste LED „eingeklemmt“ und das ganze haltbar wieder zusammen gefügt.

Dann wie eine normale Nischenrückwand mit seitlichen Abdeckungen und dahinter verstecktem Trafo montiert, fertig. Dazu noch in die Fensternische Borde als Ablagen.

Gefällt Euch das Ergebnis so??

Mülltrennsysteme und Abflüsse

Liebe #Küchenverkäuferinnen und #Küchenplaner, bitte sprecht ab und zu einmal mit euren #Möbelmonteuren! Bei einigen Kombinationen #Spüle + #Mülltrennsystem funktionierts einfach nicht!

Da hilft es, die Angaben zu Einbautiefe der Spüle und #Montagehöhe des #Mülleimers mit der verfügbaren Gesamthöhe im #Spülenschrank abzugleichen, um solche „Krampfeinbauten“ und damit Ärger für unsere Endkunden zu vermeiden! Danke!

img_20161214_154815

Küchenregal – Verschraubungen sichtbar

Wer baut denn sowas?? Da wird ein #Küchen-Abschlussregal von #Burger (?) geliefert.

Okay – erste Frage: hab ich das jetzt verkehrt herum? Nö! Die Schranktiefe stimmt schon – sonst wäre die #Wandaufhängung ja seitlich am nächsten Schrank und nicht hinten an der Wand. Aber warum ist das dann so weit vorn geschraubt?

Kann nicht sein, dass sowas beim Hersteller nicht auffällt! Manchmal möchte ich den verantwortlichen Produktionsleiter gern mal persönlich sprechen… Vermutlich wurden die Bohrungen zur Aufnahme der Wandbefestigung in die falsche Platte gesetzt. Naja, Abdeckkappe oder Wachs drüber, fertig!

Kleiner Abluftdurchmesser!

In diesem Beitrag ist den Redakteuren wohl ein Druckfehler durch gerutscht. Der #Mauerkasten der Firma #Waibel hat vermutlich eher 16cm Durchmesser. Macht mehr Sinn als die fehlerhaft abgedruckten 16mm.


Fortschrittlich daran ist auf jeden Fall, dass sich mal jemand um Taupunkt und Wärmedämmung an Abluftkanälen Gedanken macht. Systeme gibt es ja einige – jedoch kein System rückt den Taupunkt weit nach aussen und führt das entstehende Wasser sinnvoll aus dem Lüftungskanal ab.
fk