Und noch eine Küche

Die Forderung war – in der neuen Küche muss noch irgendwie, irgendwo Licht an den Arbeitsplatz.

Da es keine passenden Arbeitsplatzleuchten für Dachschrägen im #Naber-Katalog gab, musste eine andere Lösung her.

Das Ergebnis sind Nischenplatten mit Licht – auf Länge zwischen die Dachfenster bestellt. Diese wurden aufgeschnitten, eine in Aluprofil mit matter Abdeckung gefasste LED „eingeklemmt“ und das ganze haltbar wieder zusammen gefügt.

Dann wie eine normale Nischenrückwand mit seitlichen Abdeckungen und dahinter verstecktem Trafo montiert, fertig. Dazu noch in die Fensternische Borde als Ablagen.

Gefällt Euch das Ergebnis so??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s